Der Verein " Der Runde Tisch e.V." mit dem Arbeitsschwerpunkt "Jugendarbeit in Poll" wurde im September 1997 duch die offizielle Eintragung ins Vereinsregister gegründet. Vorausgegangen waren bereits mehrere Gespräche, zu der die evangelische Kirchengemeinde an einen runden Tisch eingeladen hatte, mit der Zielsetzung eine teiloffene Tür (TOT) in Köln Poll nach der Schließung des Jugendkellers durch die ev. Kirchengemeinde einzufüren. Mit der Schließung des Jugendkellers, als Gründe wurden damals Drogenkonsum und Gewaltbereitschaft genannt, schloss 1997 die letzte von ehemals 3 Jugendeinrichtungen in Poll.

Vorerst erfreute sich der "Runde Tisch" großer beliebtheit und mit großen Emotionen sah man die Einrichtung eines "Offenen Treffs" für Jugendliche als schnell machbar. Doch mit der Zeit schwanden die Emotionen und viele Anfangs motivierte Eltern und Interessierte schwanden bei den Zusammenkünften. Selbst in der Gründungszeit war es bereits schwierieg eine Anzahl von 7 Gründungsmitgliedern zu finden.

Am 23.08.97 öffnete der Markt der Möglichkeiten, die erste Veranstaltung des Runden Tisches nun seine Tore. Durch die Initiative der Mitglieder war es gelungen 3 Ausbildungsplätze auf dem Marktplatz anzubieten. Ein professionelles Bewerbungstraining wurde durch den TÜV Rheinland angeboten. Einen ganzen Tag lang sollten Jugendliche eine Mischung aus Information und Entertainment Angeboten mit Volksfestcharakter bekommen. Doch hier war es dem "Runden Tisch" scheinbar nicht ausreichend gelungen, trotz großer Bemühungen eine Vielzahl von Jugendlichen zu erreichen.
1998 beschloß der Runde Tisch e.V. in einer Mitgliederversammlung die Errichtung einer Basketballanlage. Nach Vorstellung der Mitglieder sollte dieses eine schnell in die Tat umzusetzende Aktion werden. Diese Illusion ließ sich jedoch nicht sehr lange halten. Nach nunmehr 2 Jahren und der Überzeugung, nun jede mögliche Tücke, Lücke und Unwägbarkeit zu kennen kann die Einweihung unserer Streetballanlage nun am 20.05.2000 ab 10.30 Uhr an den Poller Wiesen ( Nähe DLRG ) stattfinden. (Bericht)
1999 wurde per Mitgliederbeschluss der Bau einer weiteren Basketball-Anlage für Jugendliche in Köln Poll beschlossen. Hier sollte es in der Planungs- und Realisierungsphase jedoch zu erheblichen Problemen und Verzögerungen kommen, wie sich allerdings erst später herausstellte. Eine Fertigstellung und Übergabe der Streetball-Anlage konnte erst im Jahr 2005 ducrch den Rnden Tisch e.V. erfolgen, nach sechsjährigem Kampf gegen die Mühlen der Verwaltung und die, der Bürokratie.
Seit dem Jahr 2014 betreibt der Runde Tisch e.V. als Träger, finanziert über Projektmittel der Stadt Köln die "Ofene Tür Poll" in den Räumlichkeiten des Bürgerzentrums "Ahl Poller Schull". Ein Jugendprojekt mit einer hauptamtlichen Kraft aus der Jugendarbeit und einerm weiteren Minijobber. Die OT Poll bietet den Jugendlichen von Montags bis Freitags 15:00 Uhr bis 20:30 Uhr die Möglichkeit, sich in verschiedenen Themengebieten und Beschäftigungsfeldern zu engangieren und zu integrieren und bietet unterjährig noch weitere angeleitete Projekte, wie z.B. (Chancen und Perspektiven) an.

 

Mitglieder Bereich

Termine

Scroll to top